Fairfellows

Messeveranstalter setzen auf Start-up für Sonderflächen
Das Messebau-Start-up Fairfellows überzeugt mit innovativen Konzepten

Fairfellow Team_Front_klein

Fairfellows realisiert im Frühjahr 2019 die neuen, innovativen Start-up Sonderflächen auf zwei großen Leitmessen in München, der Innovationsplattform für die neue Energiewelt „The smarter E Europe“ und der transport logistic. Mit zwei völlig unterschiedlichen Konzepten zeigt der vor knapp einem Jahr gegründete Full-Service-Anbieter für Messestandbau und weitere, erfolgsrelevante Services zur Vorbereitung und Erfolgskontrolle von Messeteilnahmen damit erstmals ein breites Spektrum an Umsetzungsmöglichkeiten fernab vom Systemstandbau. Darüber hinaus erweist er sich auch als perfekter Partner für einen Themenbereich, der den Fairfellows-Gründerinnen aus eigener Erfahrung noch gut im Gedächtnis ist: Start-ups und ihre individuellen Herausforderungen.

„Frisch gegründete Start-ups stehen unabhängig von der Branche vor den gleichen Schwierigkeiten: wie schaffen wir es, die relevante Zielgruppe zu erreichen? Wie präsentieren wir uns, um aus der Masse der Mitbewerber herauszustechen? Und vor allem, wie soll das in unser Marketingbudget passen?“, erklärt Nathalie Roos, Geschäftsführerin von Fairfellows, und spricht damit aus eigener Erfahrung.

Eine Messeteilnahme ist da ein guter Ansatz, um schnell bei einem breiten Publikum aus der relevanten Branche bekannt zu werden. Zahlreiche Messeveranstalter haben das erkannt und bieten Start-ups daher auf entsprechenden Sonderflächen die Chance, sich relativ kostengünstig zu präsentieren.

Zu diesen Messeveranstaltern gehören auch die Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH & Co. KG und Solar Promotion GmbH als Gastveranstalter der Innovationsplattform für die neue Energiewelt „The smarter E Europe“ auf dem Messegelände München und die Messe München GmbH selbst als Ausrichter der transport logistic, der weltweiten Leitmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management.

Die Fairfellows GmbH berät und unterstützt beide Veranstalter intensiv bei der Entwicklung und Umsetzung außergewöhnlicher und perfekt auf die Zielgruppe zugeschnittener Standkonzepte für die beiden in 2019 erstmals umgesetzten Sonderflächen „Start-ups@The smarter E Europe“ und „start.hub Logistics“.

„Wirklich klasse, was Fairfellows aus unserem Briefing gemacht hat! Schon der erste Entwurf war bis ins kleinste Detail durchdacht und hat uns deshalb gleich überzeugt. Bei der weiteren gemeinsamen Konzeptentwicklung hatte das Fairfellows-Team für unsere Wünsche immer passende Umsetzungsideen parat und schlug dabei auch mal unkonventionelle Wege ein – wir sind froh, mit Fairfellows einen solch engagierten Standbaupartner gefunden zu haben!“, lobt Caroline Thiemt, als Projektleiterin der transport logistic verantwortlich für die Sonderfläche, die Zusammenarbeit mit Fairfellows.

Lisa Brade, Geschäftsführerin von Fairfellows, gibt einen Vorgeschmack darauf, was die Aussteller und Besucher erwartet: „Die teilnehmenden Unternehmen haben die Gelegenheit, sich, ihre Produkte und Dienstleistungen in einem sehr modernen und innovativen Rahmen vorzustellen. Daneben wird es auf beiden Flächen Rückzugsmöglichkeiten für 4-Augen-Gespräche mit potenziellen Kunden und Investoren, eine Bühne für den großen Auftritt der Start-ups sowie das ein oder andere weitere Highlight geben… – zu viel sei an dieser Stelle nicht verraten, aber das Fachpublikum darf bereits gespannt sein!“

Sehen und erleben können Besucher „Start-ups@The smarter E Europe“ vom 15.-17. Mai 2019 im Rahmen der Innovationsplattform für die neue Energiewelt „The smarter E Europe“ in der Halle C4, „start.hub Logistics“ vom 04.-07. Juni 2019 im Rahmen der transport logistic in der Halle B2 des Münchner Messegeländes.

Über The smarter E Europe:

Gemeinsam die Weichen stellen für den Wandel: The smarter E Europe ist die größte energiewirtschaftliche Plattform in Europa. Im Fokus stehen branchenübergreifende Lösungen für eine intelligente und nachhaltige Energieversorgung. The smarter E Europe vereint die vier Fachmessen Intersolar Europe, ees Europe, Power2Drive Europe und EM-Power. Die Messen finden vom 15. bis 17. Mai 2019 auf der Messe München statt. Mehr Informationen finden Sie unter www.TheSmarterE.de

Über die transport logistic:

Die transport logistic ist die Internationale Fachmesse für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management und die weltweit größte Messe für den vielschichtig strukturierten Güterverkehr auf Straße, Schiene, Wasser und in der Luft. In die transport logistic ist die air cargo Europe integriert, eine Ausstellung der globalen Luftfrachtindustrie. 2017 kamen 60.726 Besucher aus 123 Ländern und 2.162 Aussteller aus 62 Ländern zur Veranstaltung. Die transport logistic findet alle zwei Jahre in München statt. Die nächste Ausgabe ist vom 4. bis 7. Juni 2019. Mehr Informationen finden Sie unter www.transportlogistic.de

Über die Fairfellows GmbH:

Die Fairfellows GmbH mit Sitz in Ottobrunn bei München ist ein Full-Service-Anbieter für Messestandbau und weitere, erfolgsrelevante Services zur Vorbereitung und Erfolgskontrolle von Messeteilnahmen. Seit 2018 geht Fairfellows die Extrameile auf dem Weg zum nachhaltigen Messeerfolg für Messeveranstalter und Aussteller. Flexibilität, Qualität, ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und die Möglichkeit, sich aus einem breiten Leistungs­spektrum das individuell passende Rundum-Sorglos-Paket zusammenzustellen machen Fairfellows zum perfekten Begleiter für einen gelungenen Messeauftritt ihrer Kunden. Dabei agiert Fairfellows deutschland- und europaweit und kann dank des weitverzweigten Partnernetzwerks für jedes Standdesign und jedes Budget die passende Leistung anbieten.